Rainer Wendt und die Bildzeitung – moderne Demagogie. Ein konkretes Beispiel:

Ich bin heute auf einen Beitrag von Herrn Rainer Wendt, pensionierter Polizeibeamter, gestoßen und ich möchte diesen Facebookpost darstellen und persönlich bewerten:

Hier der Text von dessen deutlich mit der DPolG-verknüpften Facebookpräsenz (über 88.000 Abonnenten):

Gepostet 11.01.2020 – 13.00 Uhr

„Rainer Wendt und die Bildzeitung – moderne Demagogie. Ein konkretes Beispiel:“ weiterlesen

Wichtige Personalratsinfo im Niedersachsenteil der Deutschen Polizei 1/2020

Zu den Personalratswahlen 2020 gibt es im Niedersachsenteil der DP-Ausgabe Januar zwei wichtige Artikel:

„Wichtige Personalratsinfo im Niedersachsenteil der Deutschen Polizei 1/2020“ weiterlesen

Die Ausstellung: „Freunde – Helfer – Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“ kommt nach Berlin!

Wer Freunde oder Verwandte in der Landeshauptstadt hat, wird gebeten, etwas Werbung für diese Ausstellung zu machen.

Alle weiteren Infos auch auf:

Ralf Hermes, 29.12.2019

Ehrung für Eugen Kruska – 70 Jahre GdP Mitglied.

Im Alter von 93 Jahren wurde Eugen Kruska am 29.10.2019 im Rahmen der Festveranstaltung der GdP Niedersachsen für seine 70 Jahre lange Mitgliedschaft in der GdP geehrt. Von 1946 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1996 versah er Dienst in der Polizeistation Obernkirchen. Nur für eine Verstärkung in den Jahren 1968 und 1973 wechselte er vorübergehend nach Rinteln. Er beendete in Obernkirchen seine Diensttätigkeit in der Funktion als Dienststellenleiter. Die ersten Dienstjahre habe er nur einen Holzknüppel als Ausrüstung gehabt, so berichte der Senior, der auf ein nach eigenen Angaben schönes Berufsleben zurückblickt.

Zu den Gratulanten für die Ehrung der 70 Jährigen Mitgliedschaft gehörte auch der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius.

Als Angehörigen der GdP Kreisgruppe Schaumburg wünschen wir Eugen Kruska noch viele weitere gute Jahre im Kreise der Familie.

Nachtragsmeldung vom 29.12.2019. Der Beitrag sollte aber in der Vielzahl der Ereignisse des Jahres 2019 nicht vergessen werden, da schön und wichtig.

Ralf Hermes, Bezirksgruppenvorsitzender

GdP-Weihnachtsgruß 2019

Friedliche Weihnachten für alle, die friedlichen Herzens sind. Mag sich jeder eingeschlossene fühlen, der Verständnis und Herz für die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen auf der Straße hat:

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen in der GdP Bezirksgruppe Göttingen, Danke an alle, die uns in 2019 unterstützt, beraten, zur Seite gestanden haben. Danke an alle, die in den Vorständen aktiv mitgemacht haben. Jeder Beitrag war wichtig, ein Baustein für die vielen großen wie kleinen Erfolge.

Fröhliche, friedliche und besinnliche Weihnachten vom Vorstand der GdP-Bezirksgruppe Göttingen.

2019 – gemeinsam stark! Unser Motto, unser Maßstab, im Team für unsere Mtiglieder

2020 #gdphandelt! Wir machen weiter, mit Wort und Tat, bei uns vor Ort in den Kreisgruppen und der Bezirksgruppe.

Ralf Hermes, 23.12.2019

Abschied Linde: Dank und Anerkennung! Die Rente erreicht – ein neuer Lebensabschnitt steht bevor!

Sachlich – verlässlich – engagiert – kontrolliert – fachkundig – emotional !

Linde wünschte sich keine große Reden und so habe ich für die Bezirksgruppe Göttingen ihre für uns herausragenden persönlichen Eigenschaften (und die Liste hätte noch deutlich länger sein können) zusammengefasst.

„Abschied Linde: Dank und Anerkennung! Die Rente erreicht – ein neuer Lebensabschnitt steht bevor!“ weiterlesen

Verlaufsbericht AfD-Braunschweig-Protesttag! Auch Mensch: Polizist – Bürger – Gewerkschafter – Personalrat – Christ

Gedanken und Impressionen über einen Tag in Braunschweig anlässlich des AfD- Parteitages am 30.11.2019

Es steht ein großer Polzeieinsatz in Braunschweig an. Die AfD hält in der (Volkswagen)Halle ihren Bundesparteitag ab und ein bunter Protestmarsch ist Angekündigt. Linksextremistische Blokadeankündigen lassen einen unangenehmen Tag befürchten.

Als Personalrat und GdP-Gewerkschafter begleite ich die eingesetzten Beamten, als Bürger und Gewerkschafter bin ich auf Seiten der friedlichen Demonstranten. Ich fahre hin, um mir von allen Seiten ein persönlichen Bild machen zu können. Hier meine Eindrücke.

Im Zug Internetrecherche. Schon für Freitagabend soll es einen Protestmarsch der Autonomen Linken gegeben haben. Twitter checken – Aufruf: Let´s crash the Party! – Die Übersetzung sagt: „uneingeladen zu einer Party kommen“ Crash bedeutet aber auch abstürzen, zerschmettern, kollabieren, stürmen

„Verlaufsbericht AfD-Braunschweig-Protesttag! Auch Mensch: Polizist – Bürger – Gewerkschafter – Personalrat – Christ“ weiterlesen

Demokratie(geschichten) aus der Weimarer Republik

Mehr als Zeit Stunden haben wir über die Geschichte der Polizei(Gewerkschaften) in der Weimarer Republik gesprochen. Der Vortrag mit vielen Infos. Aufmerksame Zuhörer, guter Austausch, tolle Runde!

Ein gelungenes Seminar der GdP Seniorengruppe Niedersachsen im Jeddinger Hof. Danke an Erwin Jark für die Organisation und Einladung! Top Seminar!

„Demokratie(geschichten) aus der Weimarer Republik“ weiterlesen

Haushaltsorgen Polizei – Verbesserungen erreicht.

Bei den Haushaltsberatungen-/Entscheidungen zeigte sich eine besorgniserregende Unterdeckung im Sachhaushalt der Polizei ab. Wir haben als GdP auch auf Bezirksgruppenebene versucht zu intervenieren und div. Gespräche geführt. Heute wurde die sogenannte „politische Liste“ der Regierungsfraktionen SPD und CDU veröffentlicht. Für den Bereich Innere Sicherheit gibt es auf dem ersten schnellen Blick für die Polizei zwei erfreuliche Nachbesserungen:

a) Mieten, luK und Sachmittel Polizei + 2.500.000 Euro

b) Beschaffung ballistischer Schutzhelme + 2.100.000 Euro

Insgesamt flossen in dem Bereich „Sicher in Niedersachsen“ 13.249.000 Euro

Hier geht’s zur gesamten Liste als PDF-Download:

„Haushaltsorgen Polizei – Verbesserungen erreicht.“ weiterlesen