GdP BG Göttingen Teil des Bürgerdialogs mit Ministerpräsident Stefan Weil in Hameln

Gewerkschaftsarbeit bedeutet, Gesprächsangebote zu nutzen. In Hameln gab es die Einladung zum Bürgerdialog mit dem Ministerpräsidenten Herr Weil.  Ich nutzte diese Möglichkeit, dem MP ein kurzes Statement zur Polizei zukommen zu lassen. Wie bei der Waage im Personalratslogo gab es Gutes und Schlechtes. Zunächst das Lob für das gute Klima innerhalb der Polizei, für die Beförderungsmöglichkeiten, die Mehreinstellungen und das Konzept Bürger- statt Quotenpolizei. Dann aber auch den sorgenvollen Blick auf die Haushaltsberatungen 2019. Keine Neueinstellungen finanziert. Der Finanzhaushalt der Polizei nicht gedeckt. „GdP BG Göttingen Teil des Bürgerdialogs mit Ministerpräsident Stefan Weil in Hameln“ weiterlesen

Verlaufsbericht – GdP Senioren aus der Bezirksgruppe Göttingen besuchen die Polizeiakademie

Tolle Sommerfahrt der Senioren/innen der Kreisgruppen der Gewerkschaft der Polizei, Hameln-Pyrmont und Holzminden nach Nienburg

Am 21.06.2018 fuhren 27 Senioren/innen der Kreisgruppen (KG) Hameln-Pyrmont und Holzminden nach Nienburg. Auf dem Programm standen die Besichtigungen der Polizeiakademie (PA) Niedersachsen (Nds)  und des Polizeimuseums. Die Sprecher der Seniorengruppen August-Wilhelm (Auwi) Winsmann und Wolfgang Bienert hatten die Fahrt perfekt organisiert. Mit mehreren PKW in Fahrgemeinschaften wurde um 11.00 Uhr „Verlaufsbericht – GdP Senioren aus der Bezirksgruppe Göttingen besuchen die Polizeiakademie“ weiterlesen

Pressespiegel Stand 24.05.2018 zur Alarmbriefakton unserer Bezirksgruppe

Wir haben in der vergangenen Woche alle Landtagsabgeordneten von CDU, SPD, FDP und Grüne in unserer Region mit einem „Alarmbrief“ angeschrieben und aufgefordert „wachsam“ zu sein, damit die Finanzausstattung der Polizei im Haushalt 2019 nicht unter die Räder gerät. (Siehe Homepagebeitrag: http://gdp-goettingen.de/archive/93)

Zwischenzeitlich wurden von den Kreisgruppen vor Ort Pressemitteilungen versandt, damit unsere Sorgen auch einen öffentlichen Rückhalt finden. Nachfolgend die uns bisher bekannten Presseveröffentlichungen: „Pressespiegel Stand 24.05.2018 zur Alarmbriefakton unserer Bezirksgruppe“ weiterlesen

Abschied von Klaus-Dietrich Gruhl

Die GdP trauert um ein engagiertes, geachtetes Mitglied.

Klaus-Dietrich Gruhl wurde am 13.05.1924 in St. Andreasberg geboren. Er besuchte die Volksschule, lehrnte Zimmermann, war beim Reichsarbeitsdienst und wurde ab 1942 Pionier in der Wehrmacht. Als Unteroffizier überlebte er das Kriegsende und wurde 1950 Polizist. Seit 1953 arbeitete er in Hameln und wurde hier einer der erste Kontaktbeamte der Stadt. „Abschied von Klaus-Dietrich Gruhl“ weiterlesen