Heute war Beförderungstag!

Wir freuen uns über eine Vielzahl von Beförderungen im gesamten Direktionsbereich. Diese Beförderungen sind nicht „vom Himmel“ gefallen, sondern sind das Ergebnis langer und intensiver Überzeugungsarbeit von uns als GdP im Gespräch mit der Politik. Das wir gerade nach A 11 eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen aus der sog. „Bündelungsbewertung“ befördern können, hätte es ohne unseren Einsatz gegen den alten beschränkenden Dienstpostenerlass nicht gegeben. Wir bleiben aktiv und präsent, und setzten uns für eine stetige Verbesserung in der Polizei ein. Heute war ein schöner Tag! Es grüßt alle herzlich das Team der GdP Bezirksgruppe Göttingen.

Heute war ein schöner Tag! Es grüßt alle herzlich das Team der GdP Bezirksgruppe Göttingen.

Europa – jetzt aber richtig! Persönlich Position beziehen!

„Wir alle tragen die Verantwortung für eine stabile Demokratie in einem funktionierenden Rechtstaat. Dafür müssen wir jedoch nicht nur an Wahltagen sorgen.“ #gdphandelt

Ich habe gemeinsam mit Anja, Elke, Martin und Dietmar habe ich den Aufruf des DGB „Wir wollen ein Europa im Wohlstand, ein Europa für alle und nicht ein Europa nur für die Reichen“ mit unterzeichnet.

Es gibt eine Vielzahl von Wahlaufrufen. Zwei musikalische, möchte ich Euch noch besonders ans Herz legen:

„Europa – jetzt aber richtig! Persönlich Position beziehen!“ weiterlesen

Impressionen: Rechte Tendenzen in der Arbeitswelt – Strategien in der Mitbestimmung

Ich hatte heute die Möglichkeit an einem DGB Seminar in Hannover zum Thema Rechtspopulismus zumindest zeitweise teilzunehmen.

Fotos: Ralf Hermes, 7.5.2019

Veranstalter war der DGB Niedersachsen. Der Angefragte Nds. Innenminister Boris Pistorius war leider verhindert und wurde auch nicht vertreten. So eröffnete Andrea Wehmheuer vom Verdi Landesbezirk die Veranstaltung, die im Liebnitzhaus am Holzmarkt in Hannover stattfand.

Der Vormittag bot drei spannende Vorträge der einen Fachbeitrag von Dr. Ursula Stöger von der Universität Augsburg eröffnet wurde.

„Impressionen: Rechte Tendenzen in der Arbeitswelt – Strategien in der Mitbestimmung“ weiterlesen

GdP Landesvorstandssitzung am 06.03.2019

Mit sieben Vertretern unserer Bezirksgruppe haben wir an der Landesvorstandssitzung teilgenommen und uns über aktuelle Ereignisse (Organisationsveränderungen in der PD Hannover) aber auch über gewerkschaftsinternas ausgetauscht. Bilanz gezogen, Manöverkritik geübt und Ideen für die Zukunft entwickelt. Manches ist nicht so einfach. Super war die Nachricht, dass die Beförderungshebungen im Jahr 2019 schon zum 1.6. ihre Wirksamkeit erfahren werden. Einstimmig unterstützt haben wir den Beitritt der GdP zum Bündnis Niedersachsen für Europa 



https://www.mb.niedersachsen.de/startseite/europa/niedersachsen_europa/?fbclid=IwAR09KNWrNps2L3pxKieG3AnTdjhyrhXnBY15seSbOlzq8mMMc2Z9M-pu0kg

Eine Schlagzeilenbetrachtung: DEWEZET vom 4.3.2019. Titelseite kritisch

„Tarifeinigung: Staatsdiener kosten deutlich mehr …

… und zugleich explodiert in Ministerien die Bürokratie“

Wie lesen Sie die Zeitung? Ich lese zunächst die Schlagzeilen. Was ich da am Morgen des 4.3.2019 in meiner Heimatzeitung auf der Titelseite las, weckte in meinem Gewerkschaftsherz Emotionen. Hatte ich doch vor einer Woche an der zentralen Tarifdemonstration der Länder Niedersachsen/Bremen mit rund 6.000 Teilnehmern teilgenommen und für eine Verbesserung der Bezahlung gestritten. Gefreut habe ich mich, dass in der Nacht dann erste Meldungen über eine Tarifeinigung durchs Netz gingen. Jetzt aber die Schlagzeile, die inhaltlich richtig ist, aber in der Aussage wertet und in der Zusammenstellung zweier unterschiedlicher Sachverhalte journalistisch problematisch ist.

„Eine Schlagzeilenbetrachtung: DEWEZET vom 4.3.2019. Titelseite kritisch“ weiterlesen

Wir wünschen allen ein friedliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel hin in ein gesundes Jahr 2019.

zum Bilderfilm der Homepagemeldungen des Jahres 2018 unserer GdP Bezirksgruppe Göttingen geht es hier lang….. „Wir wünschen allen ein friedliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel hin in ein gesundes Jahr 2019.“ weiterlesen

Weihnachts- und Jahresabschlussgruß der GdP Bezirksgruppe Göttingen

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende. Es war ein gewerkschaftlich sehr arbeitsreiches, erfolgreiches Jahr auch mit Schattenmomenten.

Wir freuen uns, über die positiven Erfolge:

  • Einen Delegiertentag, an den wir uns an Inhalt und Qualität gerne erinnern.
  • An die Briefaktion und die vielen politischen Gespräche, die am Ende doch noch zu zusätzlichen Neueinstellungen,  mehr Geld für Sachausstattung und die Schadensersatzübernahme durch die Dienststellen gebracht hat.
  • An unseren Fragenkatalog zu den Organisationsänderungen in Northeim, Osterode und Göttingen, der gute, kritische gewerkschaftliche Arbeit war.
  • An das Engagement, uns der Polizeigeschichte rund um die Weimarer Republik zu erinnern.
  • und und und …

Danke für die Unterstützung im Jahr 2018.

Ich wünsche fürs neue Jahr alles erdenklich Gute und eine (keksreiche) fröhliche Weihnachtszeit.

Ralf Hermes

Ich freue mich über einen Landtagsbeschluss zur Übernahme von Schmerzensgeldforderungen!

Es ist ein „kleine“ aber wirklich guter Entscheidung zur Schmerzensgeldübernahme, die der Landtag in dieser Woche beschlossen hat. Umgesetzt wurde damit ein Vorschlag, den wir als GdP auf den verschiedensten Ebenen vorgebracht haben. So z.B. auch in Hameln in den politischen Gesprächen mit den innenpolitischen Sprecher der SPD Ulrich „Ich freue mich über einen Landtagsbeschluss zur Übernahme von Schmerzensgeldforderungen!“ weiterlesen