GdP-Gewerkschaftsgespräch mit der SPD in Stadtoldendorf

Gut zwei Stunden und 20 Minuten lang war der Austausch mit der SPD Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt und Ralf Lorasch sowie drei weiteren Vorstandsmitglieder der GdP Kreisgruppe Holzminden. Mit dabei war auf Einladung von Frau Tippelt auch der polizeipolitische Sprecher der SPD Karsten Becker aus Schaumburg und Ralf Hermes als Vertreter für die Bezirksgruppe Göttingen. Anlass des Treffens war der Alarmbrief der GdP und die Veröffentlichung dazu u.a. im TAH (Siehe: http://gdp-goettingen.de/archive/115)

Der intensive Austausch zu Polizeifragen hatte als Schwerpunkt die Haushaltsplanungen für das Jahr 2019 und die aktuelle Situation der Polizei aus Sicht der Beschäftigenvertreter auch unmittelbar in Holzminden, Stadtoldendorf und Bodenwerder. In dem vertraulichen Gespräch wurden sehr deutlich Sorgen, Probleme aber auch Anerkennung und Wertschätzung von beiden Seiten des Tisches angesprochen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.