JHV GdP KG Hameln

Hameln, 04.09.2021: Ganz sachte beginnt das Gewerkschaftsleben auch real wieder. In der Jahreshauptversammlung der GdP Kreisgruppe Hameln-Pyrmont wurden langjährige Mitglieder geehrt, es gab Fachinformationen vom Justiziar der GdP Geschäftsstelle Hannover, ein Grußwort der Inspektionleitung, Wahlen, gutes Essen und viele gute Gespräche.

Impressionen:

„JHV GdP KG Hameln“ weiterlesen

1. Mai 2021 in Hameln

Hameln, 02.05.2021: Kleiner Verlaufsbericht zur Kundgebung des DGB Hameln im Bürgergarten Hameln.

Rund 80 Personen sind der Einladung des DGB gefolgt, um mit gebotenem Abstand zueinander in der Corona-Zeit den Reden zum 1. Mai 2021 an der Konzertmuschel des Bürgergarten zu lauschen. Die GdP Kreisgruppe Hameln war hier mit einer starken Abordnung vertreten, um unseren Hauptredner zu unterstützen. Aus Hannover ist zudem Sebastian Timke gekommen.

„1. Mai 2021 in Hameln“ weiterlesen

Das Weserbergland steht zusammen! – Polizeiball 2021 verschoben.

Ein Dank an alle Helfer in der Krise.

Die Corona-Krise fordert alle Menschen, Firmen, Vereine und Verbände im Weserbergland. Eine Pandemie ist ein Naturereignis an dem niemand Schuld hat, dessen Folgen aber alle tragen müssen.
Als Kreisgruppe Hameln-Pyrmont der Gewerkschaft der Polizei (GdP)hatten wir für den 16. Januar 2021, zum 50. Großen Polizeifest, in die Rattenfängerhalle eingeladen. Alles war bis ins kleinste Detail geplant.
Die Künstler und die Band waren gebucht, Stefan Barkow und sein Team standen für die Bewirtung bereit. Es sollte ein besonders festlicher und fröhlicher 50. Jubiläumsball werden. Aber es kam anders: Schweren Herzens mussten wir unseren Ball für 2021 absagen und auf 2022 verschieben.

„Das Weserbergland steht zusammen! – Polizeiball 2021 verschoben.“ weiterlesen

Interview mit dem Leiter der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, Matthias Kinzel zur Polizeilage im Weserbergland

Sendung „Nachgefragt“ vom 11.10.2020. Der Leiter der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden im Gespräch mit Ute Ziegeler von Radio Aktiv. Einschätzungen zur Lage der Polizei im Weserbergland aus Sicht des neuen Inspektionsleiters.

Polizeiausstellung „Freunde-Helfer-Straßenkämpfer“ im Kunstkreis Hameln.

Auch gewerkschaftlich haben wir die Ausstellung zur Geschichte der Polizei in der Weimarer Republik im Kunstkreis Hameln sehr eng begleitet. Alles Infos dazu hier:

http://republikpolizei.de/archive/tag/fhstrassenkaempferhm

Politikreaktionen zum Thema „Rassismusvorwürfe“. Der Ministerpräsident Stefan Weil sowie einzelne Landtags- und Bundestagsabgeordnete antworteten:

Als Gewerkschaft, wie auch als Personalvertretung waren wir vor Ort aktiv, um unsere Sichtweise zu den Rassismusvorwürfen rüberzubringen. Die GdP Kreisgruppe Hameln-Pyrmont hatte an alle lokalen politischen Mandatsträger einen offenen Brief geschrieben. Der Bezirkspersonalrat Göttingen dem Nds. Ministerpräsidenten Stefan Weil sogar persönlich ein Schreiben des Personalrates übergeben. Hier die bisher vorliegenden Reaktionen:

„Politikreaktionen zum Thema „Rassismusvorwürfe“. Der Ministerpräsident Stefan Weil sowie einzelne Landtags- und Bundestagsabgeordnete antworteten:“ weiterlesen

„Durchblick im Karrieredschungel“ Seminareinladung der Jungen Gruppe in der BG Göttingen der GdP

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
in den kommenden Jahren wird die Polizei Niedersachsen immer jünger. Damit geht auch der Verlust lang erarbeiteten Wissens einher, vor allem aber gehen sehr viele Führungskräfte in Pension. Dies hat zufolge, dass durch erhöhte Einstellungszahlen, fähige und in erster Linie mehr Führungskräfte erforderlich werden. Motivierte Beamtinnen und Beamte wollen diese Lücke schließen, doch sind sie sich nicht sicher, wie sie das tun sollen. Dieses Seminar informiert über Möglichkeiten, Risiken und Chancen auf dem Weg in Führungsverantwortung in der Polizei.

„„Durchblick im Karrieredschungel“ Seminareinladung der Jungen Gruppe in der BG Göttingen der GdP“ weiterlesen

Offener Brief der GdP Kreisgruppe Hameln-Pyrmont: Rassismusdebatte zur Deutschen Polizei – Stimmungsbild aus dem Weserbergland von betroffenen Polizistinnen und Polizisten

Sehr geehrte Damen und Herren,

der beigefügte „Offene Brief“ wurde heute an alle Bundes- und Landtagsabgeordneten*Innen als Information zugestellt.

Wir möchten uns einerseits für die Unterstützung der weit überwiegenden Mehrheit der Menschen bedanken. Wir möchten aber auch verdeutlichen, wie die Polizeibeamtinnen und -beamte im Weserbergland die Rassismuskritik persönlich empfinden.

„Offener Brief der GdP Kreisgruppe Hameln-Pyrmont: Rassismusdebatte zur Deutschen Polizei – Stimmungsbild aus dem Weserbergland von betroffenen Polizistinnen und Polizisten“ weiterlesen

1. Mai 2016 – Bürgergarten Hameln

Aufgrund der Corona-Krise 2020 wurden alle Gewerkschaftskundgebungen zum 1. Mai abgesagt. Auch in Hameln wird es keine Kundgebung im Bürgergarten geben. Im Internet gibt es virtuelle Kundgebungen. Hier möchte ich einen Rückblick auf die Maikundgebung im Jahr 2016 in Hameln geben:

Die vollständige Mairede (27 Minuten):

27 Minuten – Schwerpunktrede zum 1. Mai im Bürgergarten 2016 vom GdP-Vorsitzenden Ralf Hermes. Polizei – Gewalt – Flüchtlinge – Kriminalität – Europa – Minijobs – TTIP – Energiewende – … – Linsingenkaserne Hameln.

„1. Mai 2016 – Bürgergarten Hameln“ weiterlesen