Hugo Röder – 60 Jahre Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen (GdP)

Ehemalige Führungskraft der Polizei Holzminden durch Kreisvorstand geehrt.

Über sechs stolze Jahrzehnte hat der nunmehr schon seit gut 20 Jahren im Ruhestand befindliche ehemalige Innendienstleiter der Polizei Holzminden die „Treue“ zu seiner Gewerkschaft der Polizei gehalten.

Dieses nicht alltägliche Jubiläum nahm der Seniorensprecher im Vorstand der GdP-Kreisgruppe Holzminden, August- Wilhelm Winsmann, zum Anlass, den Jubilar und Polizeihauptkommissar a.D., Hugo Röder, entsprechend zu würdigen und zu ehren.

Im Rahmen des monatlichen Treffens der Pensionäre und insbesondere auch im Beisein seiner Gattin Bärbel, überreichte Winsmann nicht nur die Urkunde und Goldene Ehrennadel der Gewerkschaft der Polizei, sondern er würdigte in diesem feierlichen Rahmen auch rückblickend nicht nur das stets loyale und gewissenhafte, gradlinige Wirken zu seiner aktiven Zeit für die Polizei Holzminden, sondern darüber hinaus auch die jahrzehntelange, ehrenamtliche Unterstützung anderer Pensionäre in „Beihilfefragen“ und seine lange Tätigkeit als sein Vorgänger als Seniorensprecher innerhalb der GdP-Kreisgruppe Holzminden.

Daraus entwickelte sich anschließend genügend Gesprächsstoff, sich ausreichend über „alte Zeiten“ auszutauschen und sich manch Anekdote aus vergangenen dienstlichen Tagen zu erzählen.

Foto: Dieter Heilmann: Seniorensprecher der GdP-Kreisgruppe Holzminden, August-Wilhelm Winsmann, übergibt nach der Würdigung des Jubilars, Hugo Röder, Urkunde und Ehrennadel.

August-Wilhelm Winsmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.