Gewerkschaftspolitischer Gedankenaustausch mit Frau Keul (MdB)

Auf Wunsch von Katja Keul, MdB (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich die Kreisgruppe Nienburg der GdP mit ihr zu einem Gespräch getroffen. Von unserer Kreisgruppe waren Gabor Balint, Harald Calsow und Axel Grünvogel dabei.

Themen des offenen Austauschs waren u.a.:

  • Bei zukünftigen Strafrechtsänderungen müssen die notwendigen Ressourcen „vor Ort“ bedacht werden. Wer soll die zusätzlichen Aufgaben erledigen und welche Arbeiten entfallen, damit die den Mitarbeitenden in unserer Polizeiinspektion zur Verfügung stehende Arbeitszeit nicht überschritten werden muss.
  • Eine bundeseinheitliche Polizeibesoldung muss trotz Föderalismus erreicht werden.
  • Eine Verbesserung bzw. Aktualisierung/Modernisierung der Ausstattung (Ausrüstung, IT, …) ist notwendig.
  • Das Vorhaben des Landeskabinetts, u.a. bei der Polizei in Niedersachsen ca. 850 Stellen ( ca. 25 in unserer Inspektion) zu streichen ist fatal; sie stimmt dieser Bewertung eindeutig zu.

Gewerkschaftspolitischer Gedankenaustausch mit der CDU

Last but not least fand am 7.9. auch der Gedankenaustausch zu gewerkschaftspolitischen Themen mit Mitgliedern des CDU Kreisvorstandes ganz ohne Wahlkampfdruck statt. In dem knapp zweistündigen Gespräch standen die Sparbeschlüsse des Landeskabinetts und deren Auswirkungen auf die Polizei im Focus.

Festgestellt wurde u.a.:

„Gewerkschaftspolitischer Gedankenaustausch mit der CDU“ weiterlesen

JHV GdP KG Hameln

Hameln, 04.09.2021: Ganz sachte beginnt das Gewerkschaftsleben auch real wieder. In der Jahreshauptversammlung der GdP Kreisgruppe Hameln-Pyrmont wurden langjährige Mitglieder geehrt, es gab Fachinformationen vom Justiziar der GdP Geschäftsstelle Hannover, ein Grußwort der Inspektionleitung, Wahlen, gutes Essen und viele gute Gespräche.

Impressionen:

„JHV GdP KG Hameln“ weiterlesen

Helmut Bläsche – Erinnerungen an einen verdienstvollen Menschen

Hameln, 14.08.2021: Im engsten Familien- und Freundeskreis haben wir unseren Freund und beispielhaften Gewerkschafter Helmut Bläsche auf dem Weg zu seiner letzten Ruhestätte begleitet. Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Ehefrau Anna, seinen Kindern, Enkeln- und Urenkeln, allen Freunden und Weggefährten.

Mit den folgenden Zeilen möchten wir Helmut noch einmal Danke sagen, seine Verdienste nennen und uns erinnern an viele schöne, positive und erfolgreiche Stunden. Seine Leistungen, sollen allen in Erinnerung bleiben sowie Beispiel und Vorbild sein für alle, die sich in vergleichbarer Weise für die Gemeinschaft einsetzen.

„Helmut Bläsche – Erinnerungen an einen verdienstvollen Menschen“ weiterlesen

Streichungen !

Brief an die politisch Verantwortlichen im Kreis Nienburg

31582 Nienburg, 26.07.2021


Info für die Abgeordneten des Kreistags Nienburg, des Landtags in Hannover und des Bundestags in Berlin, die die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner im Landkreis Nienburg vertreten.


Sehr geehrte Mitglieder des Kreistags Nienburg, des Landtags Hannover und des Bundestags in Berlin, nach der Haushaltsklausur der niedersächsischen Landesregierung für den Doppelhaushalt 2022/2023 wurde am 12.07.21 bekannt, dass es bei der Polizei Niedersachsen nicht zur Zurücknahme der 150 mit einem KW (künftig Wegfallend)- Vermerk versehenen Stellen kommen wird.
Dies hat zur Folge, dass bis zum Jahr 2025 etwa 850 Mitarbeitende aus dem Vollzugs- und dem Tarifbereich weniger für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger zuständig sein werden. Für den Zuständigkeitsbereich der Polizei Nienburg werden in diesem Fall ca. 25 Stellen gestrichen. Gleichzeitig sollen die personalintensiven und mit schwierigen Ermittlungen verbundenen Deliktsbereiche, wie Kindesmissbrauch und Cybercrime notwendiger Weise weiter ausgebaut und gestärkt werden.

„Streichungen !“ weiterlesen

Schlaglichter

aus der Vorstandssitzung der BG PD Göttingen

Am 13.7. gab es nach langer Zeit die erste Präsenzsitzung des GdP-Bezirksvorstandes in Einbeck. Axel Grünvogel und Harald Calsow haben für die Kreisgruppe Nienburg teilgenommen.

Es gab eine Vielzahl verschiedener Themen und Gespräche. Der Bezirksgruppenvorsitzende Ralf Hermes begrüßte u. a. Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten, Martin Hellweg vom Polizeihauptpersonalrat, Kevin Komolka vom Landesvorstand und Sebastian Timke als Vorsitzenden des Bezirkspersonalrats. Am Nachmittag begrüßte er die MdL Ulrich Watermann (SPD), Thomas Adasch (CDU) und Gerd Hujahn (SPD).

„Schlaglichter“ weiterlesen

Persönlicher Austausch nach vielen Monaten virtueller Arbeit – Verlaufsbericht GdP-Vorstandstreffen der Bezirksgruppe Göttingen

Einbeck, 13.07.2021: Vom Eintreffen der Teilnehmer morgens um 09.00 Uhr bis zum Schließen des Tagungslokals um 23.00 Uhr dauerte die Vorstandssitzung der GdP Bezirksgruppe Göttingen am Dienstag, dem 23.07.2021. Erstmals nach Corona gab es eine reale Zusammenkunft und es gab viel zu besprechen. In großer Runde, wie auch im kleinen Kreis im persönlichen Gespräch.

„Persönlicher Austausch nach vielen Monaten virtueller Arbeit – Verlaufsbericht GdP-Vorstandstreffen der Bezirksgruppe Göttingen“ weiterlesen

Politikgespräch Nr. 2 der GdP KG Holzminden mit Bündnis 90/Die Grünen

Am Mittwochnachmittag fand sich (mit genügendem Abstand) ein Kreis von drei GdP-GewerkschafterInnen und vier politischen Vertretern der Partei Bündnis 90/Die Grünen zum Meinungsaustausch über die innere Sicherheit im Landkreis Holzminden zusammen. Im Vordergrund standen lokale Konzept zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls und einer Optimierung von Präventionsaktivitäten im Netzwerk von Polizei, Verwaltung und ehrenamtlichen Verbänden wie z.B. der Weiße Ring.

„Politikgespräch Nr. 2 der GdP KG Holzminden mit Bündnis 90/Die Grünen“ weiterlesen

Politikgespräch Nr. 1 der GdP KG Holzminden mit der SPD

Als GdP-Kreisgruppenvorsitzender Holzminden hatte Ralf Lorasch am 21.04.2021 an die lokalen Untergliederungen von SPD, CDU, FDP und B90/Grüne einen Brief zur Inneren Sicherheit als Kommunalthema versandt. Das Schreiben enthielt neben Grundinformationen zur Bedeutung des Themas Sicherheit im örtlichen Bereich und dem Verweis auf ein sehr gutes Positionspapier von GdP und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund das Angebot zum direkten Austausch. Die SPD meldetet sich zuerst und vereinbarte sobald es wieder möglich wurde einen Termin zum Gespräch.

„Politikgespräch Nr. 1 der GdP KG Holzminden mit der SPD“ weiterlesen