Abschied Linde: Dank und Anerkennung! Die Rente erreicht – ein neuer Lebensabschnitt steht bevor!

Sachlich – verlässlich – engagiert – kontrolliert – fachkundig – emotional !

Linde wünschte sich keine große Reden und so habe ich für die Bezirksgruppe Göttingen ihre für uns herausragenden persönlichen Eigenschaften (und die Liste hätte noch deutlich länger sein können) zusammengefasst.

„Abschied Linde: Dank und Anerkennung! Die Rente erreicht – ein neuer Lebensabschnitt steht bevor!“ weiterlesen

Verlaufsbericht AfD-Braunschweig-Protesttag! Auch Mensch: Polizist – Bürger – Gewerkschafter – Personalrat – Christ

Gedanken und Impressionen über einen Tag in Braunschweig anlässlich des AfD- Parteitages am 30.11.2019

Es steht ein großer Polzeieinsatz in Braunschweig an. Die AfD hält in der (Volkswagen)Halle ihren Bundesparteitag ab und ein bunter Protestmarsch ist Angekündigt. Linksextremistische Blokadeankündigen lassen einen unangenehmen Tag befürchten.

Als Personalrat und GdP-Gewerkschafter begleite ich die eingesetzten Beamten, als Bürger und Gewerkschafter bin ich auf Seiten der friedlichen Demonstranten. Ich fahre hin, um mir von allen Seiten ein persönlichen Bild machen zu können. Hier meine Eindrücke.

Im Zug Internetrecherche. Schon für Freitagabend soll es einen Protestmarsch der Autonomen Linken gegeben haben. Twitter checken – Aufruf: Let´s crash the Party! – Die Übersetzung sagt: „uneingeladen zu einer Party kommen“ Crash bedeutet aber auch abstürzen, zerschmettern, kollabieren, stürmen

„Verlaufsbericht AfD-Braunschweig-Protesttag! Auch Mensch: Polizist – Bürger – Gewerkschafter – Personalrat – Christ“ weiterlesen

JHV 2019

Mit über 30 Teilnehmern und Gästen (M. Oberheide, Vors. KG Schaumburg, und Vertr. der PVAG) fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Nienburg (PI) im Restaurant „Am Bürgerpark“ statt.
In seinem Rechenschaftsbericht hob Axel Grünvogel die vielfältigem Aktivitäten der KG hervor: Von gemeinsamen Bildungsfahrten bis hin zu mehreren gewerkschaftspolitischen Aktionen und Gesprächen reichte die Bandbreite. In seinem Ausblick lag der Schwerpunkt bei den Persomalratswahlen 2020. Er bat die Aktiven dafür zu werben, dass alle Kolleginnen und Kollegen zu Wahl gehen und natürlich GdP wählen.
Dies tat Sebastian Timke ebenfalls. Sebastian, der als KG-Mitglied für uns im Landes- (GsV) und Bezirksvorstand sitzt, berichtete über die Arbeit in den dortigen Gremien. Rückblickend habe die GdP einiges in diesem Jahr erreicht. So gibt es zum Beispiel endlich den Einstieg in die Sonderzahlung zum Jahresende (Weihnachtsgeld). Hier muss aber weiter daran gearbeitet werden. Das geht nur mit einer starken GdP. Deshalb sind auch die Werbemaßnahmen bei den neueingestellten Polizeibeamtinnen/-en so wichtig. Dies ist auch in diesem Jahr mit Unterstützung der KG hervorragend gelungen. Wofür er sich auch im Namen des LV bedankte.
Danach gab es noch einen regen Gedankenaustausch beim gemeinsamen Essen.

Demokratie(geschichten) aus der Weimarer Republik

Mehr als Zeit Stunden haben wir über die Geschichte der Polizei(Gewerkschaften) in der Weimarer Republik gesprochen. Der Vortrag mit vielen Infos. Aufmerksame Zuhörer, guter Austausch, tolle Runde!

Ein gelungenes Seminar der GdP Seniorengruppe Niedersachsen im Jeddinger Hof. Danke an Erwin Jark für die Organisation und Einladung! Top Seminar!

„Demokratie(geschichten) aus der Weimarer Republik“ weiterlesen

Haushaltsorgen Polizei – Verbesserungen erreicht.

Bei den Haushaltsberatungen-/Entscheidungen zeigte sich eine besorgniserregende Unterdeckung im Sachhaushalt der Polizei ab. Wir haben als GdP auch auf Bezirksgruppenebene versucht zu intervenieren und div. Gespräche geführt. Heute wurde die sogenannte „politische Liste“ der Regierungsfraktionen SPD und CDU veröffentlicht. Für den Bereich Innere Sicherheit gibt es auf dem ersten schnellen Blick für die Polizei zwei erfreuliche Nachbesserungen:

a) Mieten, luK und Sachmittel Polizei + 2.500.000 Euro

b) Beschaffung ballistischer Schutzhelme + 2.100.000 Euro

Insgesamt flossen in dem Bereich „Sicher in Niedersachsen“ 13.249.000 Euro

Hier geht’s zur gesamten Liste als PDF-Download:

„Haushaltsorgen Polizei – Verbesserungen erreicht.“ weiterlesen

Impressionen Landesvorstandssitzung GdP Niedersachsen

Danke an Michael Stieg für sein jahrelanges fachkompetente Wirken und Schaffen für die Menschen in der Polizei Niedersachsen und auch bundesweit. Michael gibt den Vorsitz des Fachausschusses Schutzpolizei weiter und hatte heute seine letzte Sitzung in diesem Landesgremium.

Ralf Hermes, 21.11.2019

Vertrauen und Verantwortung – Gottesdienstbericht Buß- und Bettag 2019 – Apostelkirche

„Du bist ewig für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ mit diesem Satz des Fuchses an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupery eröffnete der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, Ralf Meister, die Predigt. Es folgte eine Geschichte über Vertrauen, die Mutter, die ihr Kind das erste mal alleine zum Kaufmann schickt und ermahnt, dieses und jenes bloß nicht zu tun. Das Kind antwortete : „Vertrau mir Mutter“. Geht los, kämpft mit der Angst und den Geistern auf dem Weg. Kehrt wohlbehalten zurück.

Der Text der Predigt sprach mich an, aber noch mehr bewegte mich das Bild des Kollegen in Uniform drei, vier Bänke vor mir in der Reihe. Er hatte seinen ca. 10 Jahre alten Sohn mitgebracht und gemeinsam lauschten sie den Worten des Bischofs. Eine tatsächliche Version des Bildes „Auch Mensch“ – ganz real vor mir.  Meine Gedanken wanderten zu den eigenen, mittlerweile erwachsenen Kindern. Zu den Momenten, wo wir sie damals mit Sorge losgeschickt haben, das erste Mal. Vertrauen gehabt hat, wie so viele Male danach. Es wurde nie enttäuscht. Ein Segen.

Es ging in dem Gottesdienst noch viel um Vertrauen, um Führung, um Verantwortung – in der Polizei – gegenüber den Mitarbeitern. Es gab gute Texte, ein schönes Orgelspiel und wirklich gut die Musikdarbietung einer kleinen Abordnung des Polizeiorchester Niedersachsen.

Wenn ich irgend kann, gehe ich einmal im Jahr zu diesem Gottesdienst, den die Apostel- und Markus-Gemeinde Hannover gemeinsam mit dem  Kirchlichen Dienst in Polizei und Zoll. Im November – zur Ruhe kommen. Sich besinnen.

Es kommt dann der Moment, ab dem die Namen der in diesem Jahr aus dem aktiven Dienst verstorbenen Kolleginnen und Kollegen verlesen werden. Für jeden wird ein Licht angesteckt. Ein Kollege aus meinen Dienstbereich war auch mit dabei. Das Gesicht kommt noch einmal zurück vor Augen.

Die Alterszahlen werden genannt. Die meisten der Verstorbenen sind zwischen 50 und 60 Jahre. „Lass uns aufeinander aufpassen“, flüstert mir mein Banknachbar und Freund  ganz leise zu. Wir haben wohl die gleichen Gedanken

Es sind auch zwei ganz junge Kollegen der Polizeiakademie unter den Verstorbenen, noch etwas jünger als die eigenen Kinder. Schrecklich.

Es ist ein Segen und ein Glück, hier sitzen zu dürfen. Ich bin still und bedanke mich in Gedanken bei allen, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.

Dann wird gesammelt. Die Kollekte ist für die Polizeistiftung Niedersachsen.  Ralf Leopold trägt als Geschäftsführer in der ihm eigenen, ruhigen, aber fröhlichen Art den Sinn der Stiftung noch einmal vor. 

Es gibt viel Gutes, in dieser unserer Polizei. An Tagen wie diesen, wird einem das besonders bewusst.

Schnell aber ist der Moment der Besinnung auch wieder vorbei. Bei Tee, Gemüsekuchen und Austausch geht es um die Alltagsthemen und Herausforderungen im Beruf.

Zu Hause, beim Tippen dieser Buchstaben, kommt noch einmal das Gefühl der Ruhe, der Nachdenklichkeit, aber auch des Glücks zurück. Ralf Hermes, 20.11.2019

„In Treue fest“ – Festvortrag Dr. Dirk Götting zum 70. Jahrestag der GdP Niedersachsen

„Der Weg zur GdP – Biografische Streiflichter“

Videomitschnitt vom Prolog zum Festakt „70 Jahre GdP Niedersachsen“ am 29.10.2019. Dr. Dirk Götting, Leiter des Forschungsstelle für Polizei- und Demokratiegeschichte in Niedersachsen.