Niedersachsen hält zusammen! Wir als GdP machen mit.

Unsere GdP Bezirksgruppe Göttingen ist Bündnispartner der Initiative „Niedersachsen hält zusammen“. Das Bündnis ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Politik und Zivilgesellschaft mit vielen relevanten Akteurinnen und Akteuren. Es dient der Stärkung des Zusammenhalts unserer Gesellschaft während und infolge der Coronakrise. Die Menschen in der Polizei sind Teil der Krise. Als Gewerkschaft sind wir solidarisch mit allen, die es derzeit einschneidend gesundheitlich, persönlich, wirtschaftlich trifft. Beruflich tun die Kolleginnen und Kollegen alles, um ihren Beitrag zur Sicherheit im Lande zu leisten. Als Gewerkschaft setzten wir durch unsere Mitgliedschaft in der Initiative ein Zeichen und möchten zu Teilnahme werben. Ein Beitrag ist z.B. der Aufruf, solidarisch die Maskenpflicht zum Schutz aller Menschen im eigenen Umkreis zu befolgten. Aber als PolizeibeamtInnen werden wir die Umsetzung auch Kontrollieren und bei Menschen, die dieses Schutz ihre Mitmenschen verweigern auch Sanktionen einleiten. Als Hinkucker zur Sensibilisierung haben wir in Hameln mit den Masken der Initiative eine Fotoserie erstellt:

Der Maskenträger versucht auch seine Mitmenschen vor dem Tod zu schützen!

Weiter Infos zur Initiative hier:

https://niedersachsen-haelt-zusammen.de/


„Zusammenhalt ist kein Selbstläufer. Wir machen uns daher gemeinsam stark für ein Miteinander – nicht nur in Zeiten von Corona.“

„Wir setzen ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und Solidarität im Alltag.“

Ralf Hermes, Bezirksgruppenvorsitzender, 10.11.2020

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.